Ethanol-Mepha ?

Mann: „Ich brauche etwas von meinem Dauerrezept.“

Bimed: „Was brauchen sie?“

Mann: „Mein Etanol-Mepha“

Bimed: …? denke: Etanol – Ethanol – Alkohol??

ich schaue etwas sparsam und suche in seinem Computerdossier.

Mann: „Die für meinen Blutdruck!“

Bimed: (der Groschen fällt) „Aah, sie meinen die Atenolol.“

Mann: „Das habe ich ja gesagt.“


Naja, Atenolol und Ethanol ist nicht ganz dasselbe – und dass es Alkohol auf Rezept gibt habe ich auch noch nicht gesehen – ausser vielleicht in Haut-Rezepturen.

4 Antworten auf „Ethanol-Mepha ?

  1. ethanol vom arzt gibt’s bestenfalls noch bei ’ner methanol-vergiftung. dann aber nicht auf rezept, sondern gleich i.v., während man schön brav im bettchen liegt. aber ob das so erstrebenswert ist….?

    Liken

  2. Das ist ungefähr so wie:

    „Ich hätte gerne noch mal meine Tabletten aufgeschrieben.“
    „Wie heißen die denn?“
    „Ach, sie wissen schon. Diese kleinene runden, weißen.“

    „Ähm, ja…..“

    Liken

  3. […] Blog-Post Ethanol-Mepha habe ich erwähnt, dass ich noch nie ein Rezept für Alkohol gesehen habe. Das heisst natürlich […]

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

This site uses Akismet to reduce spam. .